Vallée de la Bruche
Alsace - Massif des Vosges - France
Geschlossen

Das Team des Tourismusbüros

Das Haus aller Bruchois

In der Grand'Rue 114 in Schirmeck

Das Bild, das wir von einem Tourismusbüro haben, sieht normalerweise so aus: Lächelnde Menschen, die hinter einem Schalter Dokumentationen und Stadtpläne an Touristen verteilen, Besucher und Urlauber willkommen heißen und ihnen Informationen geben ... Das ist sowohl wahr als auch völlig anders !

Gastfreundschaft ist unser Kerngeschäft, Begegnung und menschliches Teilen sind eine Leidenschaft, die uns antreibt, auch wenn sie heute neue, insbesondere digitale Tools nutzt... Wir sind jedoch nicht nur hier, um Touristen, sondern auch für unsere Beherbergungsbetriebe, unsere Gemeinden, unsere Vereine, unsere Gastronomen, unsere Betriebe und unsere Bewohner.

bd 42

Anne Catherine OSTERTAG

Leiter des Tourismusbüros Bruchetal

Meine Biografie
Man sagt, ich sei das „Schweizer Taschenmesser“ des Tourismusbüros … Ich bin hauptsächlich auf der Suche nach touristischen Trends, um Projekte voranzutreiben und die Arbeit des Teams zu orchestrieren. Ich begrüße Projektleiter und unterstütze Kommunen bei ihren Initiativen für touristische Zwecke.

Meine Missionen
Nachdem ich aus der Kommunalentwicklung und Landnutzungsplanung gekommen bin, bin ich wie Obelix im Zaubertrank „in den Tourismus geraten“ und übe diesen wunderbaren Beruf seit mehr als 40 Jahren mit Begeisterung aus. Als Direktor des Tourismusbüros Bruche-Tal, das für die Tourismusentwicklung in diesem Mittelgebirgsgebiet verantwortlich ist, arbeite ich gerne entlang der gesamten touristischen Wertschöpfungskette: von der Entwicklung, der Tourismusentwicklung, der Werbung und dem Marketing bis hin zur Begrüßung der Besucher. Ich sehe meine Mission als Bindeglied zwischen: gewählten Amtsträgern, Einwohnern, Sozialfachleuten und Kunden mit der Überzeugung, dass wir unverzüglich die Verwaltung des Büros von morgen erfinden müssen, um effiziente öffentliche Tourismusmaßnahmen zu gewährleisten.

Meine guten Tipps
Meine Lieblingswanderung : Die Hang-Lichtung, ich liebe die Ruhe, die von dieser riesigen sonnigen Lichtung am Fuße des Climont ausgeht.
Mein Lieblingsrestaurant : Isabelles großzügiges Marcaire-Essen auf der Bambois-Farm, es riecht nach Kindheit! Aber zum Nachtisch ist der Siess Kasss von der Ferme du Promont „der Hammer“!
Meine Lieblingsbeschäftigung : Die Seilrutschen im Alsace Adventure Park in Breitenbach
Mein Favorit : Leute von Bruche, Leute mit Herzen! Es gibt wirklich wundervolle Menschen in diesem Tal, einfache, großzügige Menschen ... Wer meinen alten feministischen Kampf kennt, wird verstehen, dass ich nur Frauen erwähnen werde, auch wenn dieses Tal auch viele mutige Männer hat: Louise Scheppler, Sarah Banzet und so viele andere Tolle Damen, die die Geschichte oft vergessen hat. Ich empfehle ein Treffen mit: Colette Baecher aus Charapont: Bäuerin, Gastwirtin, Botanikerin, Philosophin, Nicole Lignel, eine bäuerliche Geschichtenerzählerin voller Weisheit und gesundem Menschenverstand. Aber auch: Véronique Weilbacher, Corinne Schynoll, Martine Kwiatkowski, Martine Siegfried, Christiane Cuny, Evelyne Weber, Laurence Burghard, Mireille François, Clémence Rousseau Dumarcet… und so viele andere!

bd 19

Simone LEININGER

Wohnberater
Werbung – Pressearbeit

Meine Missionen
Es lässt das Bild des Tales über seine Grenzen hinaus erklingen. Simone kümmert sich in Zusammenarbeit mit dem Direktor um Kommunikation und Werbung, verfasst und verteilt die verschiedenen Kommunikationsmittel (Broschüren, Leitfäden, Ankündigungen) in der Print- und Rundfunkpresse sowie in der regionalen und nationalen Presse und organisiert Presseempfänge. Außerdem übersetzt sie die Inhalte (Website und Broschüren) ins Deutsche. Seien Sie immer und überall präsent!

10

Diana FRANK

Wohnberater
Buchhaltung – Personalwesen – Kurtaxe

Meine Biografie
Ich komme aus dem Osten. 2007 im wunderschönen Bruche-Tal installiert, wollte ich es nie verlassen, nicht einmal für die Arbeit. Als ausgebildeter Buchhalter habe ich Wirtschaftswissenschaften und Management an der Universität in Sankt Petersburg studiert. Von Natur aus sportlich und neugierig, liebe ich es, Menschen kennenzulernen.

Meine Missionen
Strenge, Präzision, Ausdauer und Entschlossenheit bei der Ausübung von Aufgaben, die Unparteilichkeit und Einfühlungsvermögen erfordern. Diana übernimmt alle Supportfunktionen intern und steht den Gastgebern mit Rat und Tat zur Seite.

2

Raphaël GUGUMUS

Reiseberater
Qualitätsvertreter - Outdoor-Aktivitäten

Meine Biografie
Das südlich von Straßburg gelegene Bruche-Tal war eine Entscheidung des Herzens, aber auch eine Herausforderung der Vernunft. Nach einer Chemieingenieurschule und acht Jahren in der petrochemischen Industrie führten mich der Reiz des menschlichen Kontakts und meine Anziehungskraft für das Tal und sein Erbe zum Tourismusbüro, das meinen beruflichen Ambitionen und meinen persönlichen Werten entsprach. Ich bin stolz, nun durch Adoption aus Bruch zu stammen und als Geschichtenerzähler beim MJC in Wildersbach Teil des örtlichen Vereinsgefüges zu sein.

Meine Missionen
Herrliche Qualität, natürliche künstliche Intelligenz. Er stellt die gleichbleibende Qualität unserer Leistungen und Dienstleistungen sicher. Er ist auch der Herr Wanderer/Radfahrer. Es erkundet und versorgt die Seiten rando-bruche.fr und velo-bruche.fr mit neuen Wander- und Fahrradrouten und neuen Inhalten. Sie entwickelt das Wander-/Radangebot entsprechend den Markttrends weiter. Seine neueste Mission: eine RSO-Richtlinie umzusetzen und in der gesamten Region einzusetzen.

18

Laura BOURDET

Wohnberater
Soziale Netzwerke – Eventmanagement

Meine Biografie
Nach einem Abschluss in Sprache, Literatur und ausländischer Zivilisation in Englisch absolvierte ich ein Berufsstudium in Gastgewerbe und Tourismus am Fremdenverkehrsamt Hanau-La Petite Pierre. Diese sechsjährige Erfahrung in der Kombination von Tourismus und digitaler Technologie ermöglichte es mir, meine Ziele zu verwirklichen. Ich komme ursprünglich aus dem Val d'Argent und ließ mich natürlich in Colroy-la-Roche nieder, einem anderen Tal! Glücklich adoptiertes Bruchoise, ich bin stolz darauf, dieses dynamische Gebiet täglich über die Rezeption oder die sozialen Netzwerke des Reiseziels bekannt zu machen.

Meine Missionen
Im Büro ist es immer schön, denn ihr Lächeln verschönert unsere Tage. Sie sorgt für die digitale Kommunikation der Destination und betreut soziale Netzwerke. Wenn sich im Tal etwas tut, wird es veröffentlicht! Sie ist für die Aufzeichnung von Veranstaltungen verantwortlich, sammelt diese, prüft sie, erfasst sie und verbreitet sie, sodass sie dauerhaft auf allen regionalen Informationsplattformen und im Online-Terminkalender sichtbar sind. Auch die Organisation der Genusswege liegt bei ihr, ebenso wie alle Projekte für Familien.

13

Cécile SCHWINTE

Wohnberater
Website – Shop-Bereich

Meine Biografie
Nach Abschluss eines Bachelor-Studiums in Angewandten Fremdsprachen beschloss ich, meine Fähigkeiten in der aufregenden Welt des Internets zu verbessern. Ich habe ein berufsbegleitendes Masterstudium in mehrsprachiger Webkommunikation an der Universität Straßburg abgeschlossen. Anschließend machte ich mich daran, meine ersten Berufserfahrungen zu sammeln und dabei digitale, relationale und sprachliche Fähigkeiten zu kombinieren. Im März 2023 habe ich die Tür zum Tourismusbüro Bruchetal geöffnet und fühle mich seitdem dort „zu Hause“.

Meine Missionen
Sie ist die Einheimische der Bühne, Schirmeckoise von Geburt und Herz. Sie ist ebenso diskret wie effizient, sie ist die Mechanikerin der Website und die Garantin für deren Inhalt. Fragen Sie danach, um Ihre eigene SEO zu verbessern, Links zu erstellen und Tipps für Ihre digitale Kommunikation zu finden. Sie beteiligt sich an der Entwicklung touristischer Produkte, sorgt für deren Vermarktung und ist für den Shop des Tourismusbüros verantwortlich.

7

Silvia VAUCOULON

Wohnberater
Partnerbeziehungen

Meine Biografie
Als Kind der DDR erlebte ich den Fall der Mauer als eine Öffnung zur Welt. Nach meinem Übersetzerstudium an den Universitäten Leipzig und Straßburg war ich lange Zeit in der juristischen Übersetzungsbranche tätig und berührte dabei vielfältige und abwechslungsreiche Themen wie ... Tourismus! Was ich an meiner Arbeit im Tourismusbüro vor allem schätze, ist der menschliche Kontakt, sei es mit Touristen, Einheimischen, unseren Partnern oder meinen Kollegen!

Meine Missionen
Sein kleiner Akzent verrät seine östliche Herkunft, seine Gelächter und seine stets gute Laune. Sie kam 2024 zu unserem Team und brachte ihre Fähigkeiten als Deutsch/Englisch-Übersetzerin ein. Sie ist akribisch, das Adlerauge des Korrekturlesens und trägt aktiv zur Redaktion und Produktion von Kommunikationsmaterialien bei. Sie ist die bevorzugte Ansprechpartnerin für Dienstleister.