Vallée de la Bruche
Alsace - Massif des Vosges - France
Geschlossen

Leïla

Home Leïla
© Fotos Benjamin Hincker Grafiken Valérie Abelanski

Soulkonzert, Groove. Leïla am Gesang, Foes oder Railo an der Gitarre. Leïla ist autodidaktische Sängerin sowie Komponistin und Performerin. Leïla wurde in Toulouse geboren und ist seit ihrer Kindheit überempfindlich gegenüber Musik. Sie lernte das Singen, indem sie Aretha Franklin, Nina Simone, Billie Holiday oder Edith Piaf hörte … musikalische Welten, die sie transportieren, inspirieren und schnell funkelt seine Stimme und entwickelt ein einzigartiges Timbre, das zwischen Soul, Jazz und Gospel-Wurzeln groovt. Als Teenager entdeckte und übte Leïla den Tanz, doch im High-School-Alter entschied sie sich nur für die Musik und blieb dann in New York, wo sie an mehreren Ausbildungskursen teilnahm. Zurück in Frankreich wurde sie an der Universität Straßburg zum Studium der Musikwissenschaft zugelassen. Dort lernte sie Musiker aus allen Gesellschaftsschichten kennen, perfektionierte ihren Gesang und versuchte sich an der Geige. 2018 nahm sie ihre erste Gitarren-Gesangs-EP auf. Ihre EP LEILA ist seit dem 29. November erhältlich. Leïla verteidigt Emotionen, Identität, Freiheit, Toleranz, die von ihrer Großmutter vermittelten Werte ...