Vallée de la Bruche
Alsace - Massif des Vosges - France
Geschlossen

Der Kappelbronner Mammutbaum

Home Naturparks und Gärten Der Kappelbronner Mammutbaum
© OTVB

Dieser Riesenmammutbaum hat eine besondere Geschichte. Es wurde 1896 zum Gedenken an Louis Butze gepflanzt, einen kleinen Jungen, der im Alter von vier Jahren an Diphtherie starb. Sein Vater, ein Förster, pflanzte den Baum in der Nähe des Hauses und des Spielplatzes seines Sohnes. Es war der Bruder des Waldwächters, also der Onkel des Kindes, ein Priester am Großen Seminar von Monaco, der seinem Bruder zwei Bäume brachte. Der zweite Mammutbaum wurde gepflanzt und wuchs bis 1976 in der Nähe des Kindergrabes auf dem Lutzelhouse Cemetery. Alles, was heute noch übrig ist, ist ein riesiger Baumstumpf, der oben rechts von der Scheideckerkapelle zu sehen ist.< /br> Um die Erinnerung aufrechtzuerhalten, hat die Gemeinde Lutzelhouse mit Hilfe von ONF in den Jahren 1977/78 Pflanzungen vorgenommen , zwei weitere Mammutbäume, darunter einer in der Nähe des Friedhofs und der andere am Eingang zum Wald. Sein Umfang beträgt 7,07 m in 1,50 m Höhe über dem Boden. von Joseph HECKLY Sehen Sie die Karte


Fotogalerie

Fotogalerie