Vallée de la Bruche
Alsace - Massif des Vosges - France
Geschlossen

Ungewöhnliches Abendessen im JF Oberlin Museum

Home Ungewöhnliches Abendessen im JF Oberlin Museum
© JF Oberlin Museum
Parken

Geschmäcker der Geschichte: Zwischen Geschmacksknospen und Schülern haben uns die Sammlungen von JF Oberlin und Hubert Maetz so viel zu erzählen. Sinnesentdeckung der Sammlungen des Museums. Die Kombinationen zwischen Aromen und Geschichte ermöglichen es uns, in die göttliche Ordnung der Welt von JF Oberlin einzudringen. Ein Abendessen im Garten enthüllt die während des Besuchs erwähnten Gerichte. Pflanzen, Wissenschaft, Pädagogik, aber auch Spiritualität und Philosophie sind Einladungen von Hubert Maetz an den Tisch der Aufklärung.
Eine Vorschau auf das Menü, um Ihren Gaumen zu wecken: Vorspeise: Dampfnudel mit süßen Klee- und Zucchiniblütenküchlein, Ysop serviert mit einem Crémant-Ysop-Eis oder Minz-Eis. Chenopodium-Ravioli, Elsass-Schnecken und Knollen-Kerbel-Salat, serviert mit einem Sylvaner Vin des Copains Nature oder XM. Forelle aus dem oberen Bruchetal, Kaasknepfles und Brennnesselpüree, Pflanzenaufguss, Blumen serviert mit einem Altenberger Riesling in Naturwein. Geräucherte Entenleber, Bärenklau, geräucherte Taube sowie Taoscht und BaargKaas mit Blumen, serviert mit einem Auxerrois-Naturwein. Zum Nachtisch: Blaubeeren (Brimbelles), Mädesüß-Eis, Streusel, serviert mit einem Ysop-Getränk. Für den letzten Schliff: Kohlbonbons, Ysop-Cracker.